Kochbuch drucken?

Kochen gehört zu den beliebtesten Hobbies der deutschen Bevölkerung. Doch gehen leider die meisten Hobbyköche nicht gerade pfleglich mit ihren selbst kreierten Rezepten um. Oftmals versauern diese als lose Rezepte auf einzelnen Zetteln in Ordnern oder sogar in Schubladen. Muss das denn sein? Nein! Ihre Werke oder Lieblingsstücke sind viel zu kostbar, um sie in den Tiefen der eigenen Räumlichkeiten wie einen verborgenen Schatz zu hüten.


Hausnotruf - Banner - 728x90

Kochbuch drucken – Was ist möglich?

Mittlerweile gibt es sehr professionelle und vor allem kostengünstige Online-Dienste, wie z.B. epubli, die sogar schon ab einem einzigen Exemplar bereit sind Ihre Kochideen und Anregungen als waschechtes Buch umzusetzen bzw. als richtiges Kochbuch zu drucken und zu binden. So haben Sie die Rezepte immer in schön aufgeräumter Weise als Kochbuch für später parat oder als besonderes Geschenk für Ihre Liebsten im Peto. Einfach Ihr fertiges Kochbuch-PDF mit allen eigenen Wünschen und Vorschlägen einreichen und unkompliziert zurück erhalten. Hierbei gilt: Die Kochbuch-Ausstattung bestimmt den Preis des Kochbuch Drucks. Beispielsweise ist ein Din A5 Softcover mit 100 Seiten in Schwarz/Weiss bereits ab 5,85€ oder ein Din A4 Softcover mit 36 Seiten in Farbe ab 10,40€ möglich!

Mein eigenes Kochbuch auch veröffentlichen?

Wenn Sie selber schon immer mal davon geträumt haben der Autor eines berühmten Kochbuchs zu sein, dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt dafür. Nicht nur das Kochbuch drucken, sondern auch das Veröffentlichen der eigenen Rezeptesammlung wird online zum Klacks. Das eigene Kochbuch erhält sogar eine offizielle ISBN und wird somit in jeder Buchhandlung bestellbar. Das virtuelle Veröffentlichen an sich ist sogar kostenlos, und mit Print-On-Demand wird Ihr Kochbuch auch erst produziert bzw. gedruckt, wenn es gekauft wird.


Curabox - Banner - 728x90

Buchdruck Anbieter

Natürlich gibt es mittlerweile auch eine hohe Anzahl an Buchdruck-Anbietern, die meist Ähnliches zu einem immer günstigeren Preis versprechen. Aber auch hier steckt der Teufel bekanntlich im Detail. Haben Sie spezielle Vorstellungen von Ihrem Kochbuch-Druck, sollten Sie unbedingt mehrere Anbieter vergleichen, statt den Erstbesten auszuwählen. Hier einmal die aktuell preisgünstigsten Anbieter mit gleichzeitig hoher Qualität:

  • epubli.de
  • blurb.de
  • 1buch.de
  • kleingedruckt.net
  • cewe.de
  • wir-machen-druck.de


Allgemein - Banner - 728x90

Kochbuch drucken – Schritt für Schritt

  1. Format & Vorlage: Überlegen Sie sich das Format, in dem Ihr Buch gedruckt werden soll & welches Layout es bekommen soll. Die meisten Anbieter bieten dafür bereits vorgefertigte Formatvorlagen an. Die Bilder sollten in ausreichender Qualität (300dpi) zur Verfügung stehen, um sie groß ausdrucken zu können. Sollte die Qualität nicht bei allen Bildern ausreichen, dann sollten diese auch nicht allzu groß gedruckt werden. Auch sollten die Bilder nicht transparent und nicht im RGB-Farbraum angelegt sein, damit es nicht zu Qualitätseinbußen kommt. Viele Formatvorlagen sind zudem als Word-Datei vorhanden, in der es sich anbietet, das Grundgerüst für das Layout als Tabelle zu definieren, um alles schön einheitlich zu halten. Legen Sie Zeilen- und Spaltenanzahl fest und verbinden dann die Zellen miteinander.
  2. Überschriften & Texte: Innerhalb der Formatvorlagen können Überschriften und Texte ganz einfach definiert und formatiert werden. Denken Sie auch an eine schöne Schriftart und definieren Sie die Textgröße und Absätze lesefreundlich. Nutzen Sie gerne für den ersten groben Entwurf Platzhaltertexte und Platzhalterfotos, für die sie feste Größen in den Zellen einrichten.
  3. Feinschliff: Um die Tabellenvorlage ansprechender zu gestalten entfernen Sie das Gitter. Setzen Sie auch gerne Schattierungen oder Rahmen für bestimmte Zellen und probieren Sie verschieden Farben und Stärken aus. Dann fügen Sie nach und nach alle Bilder und Texte ein.
  4. Inhaltsverzeichnis & Seitenzahlen: Für eine bessere Übersicht und Ordnung vergessen Sie zum Schluß nicht das Inhaltsverzeichnis und die Seitenzahlen in der Vorlage einzutragen.

[Gesamt:6    Durchschnitt: 5/5]

Dies & Das